Rechercher des projets européens

Future Rheintal

Hauptziel des Projektes war es, in der Rheintal-Grenzgemeinschaft- mit Gemeinden und Kleinregionen in der Schweiz, Österreich undLiechtenstein - mit geeigneten Projekten zur lokalen Agenda 21 eingemeinsamen Bewusstsein zu schaffen und die Region Rheintal alsGanzes zu stärken und nachhaltig weiterzuentwickeln. WeitereZiele waren die Erzeugung von Synergien durch Erfahrungsaustauschund Zusammenarbeit, eine stärkere Ausrichtung der Regionauf Nachhaltigkeit, die Analyse von grenzüberschreitenden Zusammenhängenregionaler und überregionaler Probleme, die Formulierungvon Handlungsvorschlägen etc.Bestehende Initiativen zu nachhaltiger Entwicklung auf kommunalerEbene wurden erfasst und bewertet, die grenzüberschreitendeZusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch zwischen Aktivistenüber die Grenzen hinweg zur Optimierung der kommunalen undregionalen Planung gefördert und konkrete Umsetzungsprojekte mitBeispielcharakter durchgeführt, darunter Projekte wie „Fairer Handel“,„Generationen“, „Kulturgütersammlung“, „GemeindeübergreifendeVereine“, „Förderung Wirtschaftsraum“ und viele mehr.Um den Austausch innerhalb der Region und über die Grenze hinwegauch auf anderen Ebenen zu beleben, wurde außerdem fürSchulen und Vereine ein Angebot an Ausflugs- und Exkursionszielenzusammengestellt. In allen beteiligten Regionen werden dieinitiierten Umsetzungsprojekte weitergeführt. Die grenzüberschreitendeKooperation im Rheintal soll durch die „Neubelebung“ derRheintalischen Grenzgemeinschaft (RGG) auch künftig weiterentwickeltwerden, um das gute Arbeitsklima und die Erfahrung, dasses trotz der Grenzen möglich ist, für die Region gemeinsam Fortschrittezu bewirken, weiter zu nutzen. Achievements: Please refer to the 'Description' field, which also includes the achievements of this project.

Coordinateur

Details

  • 17.4%   62 500,00
  • 2000 - 2006 Alpenrhein - Bodensee - Hochrhein (AT-DE-CH-LI)
  • Projet sur KEEP platform

3 Participants partenaires